Heizungsrechner

 Mo. - Fr. 08:00 - 18:00

  02404 / 55 15 0

Führungsgrundsätze

Orientierungsrahmen für eine qualifizierte faire Führung

Alle Führungskräfte und Vorgesetzte weisen neben fachlicher Kompetenz eine umfassende soziale Kompetenz im Kontakt mit den Mitarbeitern auf. Sie pflegen einen freundlichen und respektvollen Umgang mit den Mitarbeitern.

Wir führen mit Zielen (statt Anweisungen zu geben)

  1. Alle Mitarbeiter werden umfassend über die Ziele des Unternehmens informiert. Sie kennen die strategischen und betriebswirtschaftlichen Ziele und die Art und Weise, wie wir unsere Ziele erreichen wollen.
    Sie erhalten alle Informationen, um selbst Zielabweichungen erkennen zu können.
  2. Im Jahreszielgespräch werden die erbrachten Leistungen fair beurteilt, neue Ziele gesteckt und Maßnahmen zur Verbesserung definiert.

Wir übertragen Verantwortung (statt Aufgaben zu verteilen)

  1. Jeder Mitarbeiter trägt die volle Verantwortung für die Erreichung  der gemeinsam gesteckten Ziele auch über die persönliche Zuständigkeit hinaus.
  2. Im Rahmen dieser Verantwortung ist jeder Mitarbeiter verpflichtet, selbstständig Kurskorrekturen einzuleiten und alle Mitwirkenden über die erkannte Abweichung und die getroffene Maßnahme zu informieren.
  3. Führungskräfte übertragen im Rahmen und Kontext der Unternehmensstrategie klar formulierte Verantwortlichkeiten für die Erfüllung eines Teilzieles auf ihre Mitarbeiter.
  4. Mitarbeiter, die bereit sind, die Verantwortung für die Erfüllung eines Teilzieles zu übernehmen, genießen die Freiheit und die Vollmacht, alles Erforderliche zu tun, um das Ziel im Einklang mit der Unternehmensstrategie zu erreichen. 

Wir lassen berichten (statt zu kontrollieren)

  1. Mitarbeiter, die in der Verantwortung für eine Zielerfüllung stehen, berichten ihren Führungskräften selbstständig und zeitnah über den Prozessverlauf.
  2. Über auftretende Prozesskonflikte wird die zuständige Führungskraft bzw. deren Vertreter stets umgehend informiert.
  3. Unter Abwägung der erkennbaren Möglichkeiten sucht der Mitarbeiter nach Wegen, das Ziel zu erreichen, und schlägt diese seiner Führungskraft bzw. dessen Vertreter unaufgefordert vor.