Heizungsrechner

 Mo. - Fr. 08:00 - 18:00

  02404 / 55 15 0

Aktuelles

%AM, %02. %524 %2015 %11:%Mär

Erneut ein Betriebsjubiläum

Erneut ein Betriebsjubiläum

Mit großer Freude feiern wir wieder ein Betriebsjubiläum und gratulieren unserer Mitarbeiterin Frau Astrid Cremer zum 10-jährigen Betriebsjubiläum. Im Rahmen der kleinen Feier bei einem Glas Sekt wurde von den Anfängen erzählt und die vielen Veränderungen aufgezeigt, die seither in der Team Steffen AG umgesetzt wurden. Frau Cremer ist verantwortlich für die Kundenbetreuung der AKADEMIE ZUKUNFT HANDWERK und die rechte Hand unseres Vorstandvorsitzenden Rolf Steffen.

%AM, %26. %433 %2015 %09:%Feb

Radiospot "Direkt-Termin"

 

Kennen Sie schon unseren Radiospot im Rewe Center Alsdorf?

Warten Sie nicht auf Handwerker!
Mit unserem Service Direkt-Termin erhalten Sie bereits beim ersten Kontakt - per Telefon oder Mail - einen verbindlichen Termin für eine qualifizierte Fachberatung oder einen Kundendiensteinsatz.

Einen Termin auf den Sie sich verlassen können!

Terminvereinbarungen können Sie vornehmen während unserer Bürozeiten von 8.00 bis 18.00 Uhr unter 02404-55150 oder online unter www.direkt-termin.de
Genießen Sie es bei uns Kunde zu sein! Wann dürfen wir für Sie tätig sein? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

 

 

%AM, %19. %415 %2015 %08:%Feb

10 Jahre UPTODATE-Offensive

Eine Erfolgsgeschichte

Im Rahmen der 7. Unternehmertage vom 5. bis 7. Februar 2015 feierte die UPTODATE-Offensive© ihr 10-jähriges Bestehen. Gemeinsam mit der Team Steffen AG blickten rund 250 Handwerksunternehmer zurück auf eine erfolgreiche Wegstrecke, die noch lange nicht das Ziel anvisiert hat. 

Was mit einigen grundlegenden Seminaren unter dem Titel „Modernes Management im Handwerk“ vor zwei Jahrzehnten begann, mündete vor zehn Jahren in der umfassenden Fortbildungsmaßnahme UPTODATE-Offensive©, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Brücke zwischen Handwerk und zeitgemäßer, erfolgsorientierter Unternehmensführung zu schlagen. Rolf Steffen wollte dem modernen, engagierten Handwerksunternehmer neue Wege aufzeigen, die zum einen das Unternehmen stabilisieren und für die Zukunft sichern, zum anderen auch den Unternehmer selbst entlasten und ihm wieder mehr Lebensqualität in Beruf und Privatleben gewährleisten.

Neben dem wirtschaftlichen Erfolg sind, nicht zuletzt durch die regelmäßigen Unternehmertage, Netzwerke entstanden und hat sich profundes Know-how etabliert, welches das Ansehen des Handwerks in Deutschland wesentlich positiv beeinflusst. „Da sind in den vergangenen zehn Jahren echte Freundschaften entstanden. Man tauscht sich aus und würdigt gern die Leistungen der Kollegen. Man freut sich gemeinsam. Wir sind keine Konkurrenten, wir sind gemeinsame Wegbereiter für mehr Qualität und Service im Handwerk.“

Man darf also gespannt sein, was in den kommenden Jahren rund um die AKADEMIE ZUKUNFT HANDWERK passiert, damit das Handwerk stets UPTODATE ist und bleibt.

 

%AM, %09. %472 %2015 %10:%Feb

Filmbeitrag GIRA-Club aktuell

Herr Rolf Steffen wurde von der Firma GIRA zum Interview nach Ennepetal geladen und gebeten die Inhalte der UPTODATE-Offensive darzustellen und zu erläutern.

Hier finden Sie den Download des Filmbeitrags zur UPTODATE-Offensive für die Sendung Club-Aktuell der Firma Gira

http://youtu.be/OBTbnyByGZ0

7.UPTODATE-Unternehmertage 2015 in Wiesbaden

Die letzten Vorbereitungen laufen mit Hochdruck und gespannt blicken wir auf die Jubiläumsveranstaltung vom 5. bis 7. Februar 2015.
10 Jahre UPTODATE bedeutet - stetiges Lernen, konsequente Qualitätsoptimierung und höchste Kundenzufriedenheit.
In diesem Jahr dürfen wir uns wieder auf über 240 Teilnehmer freuen. Highlight der Veranstaltung ist wieder die Auszeichnung der neuen Profis im Handwerk am Freitagabend im Rahmen eines festlichen Dinners. Wieder lässt es sich der TÜV Hessen nicht nehmen und schickt einen Vertreter, Herrn Ottmar Walter, zur Übergabe der 13 Urkunden und Trophäen.

%AM, %27. %446 %2015 %09:%Jan

25 Jahre Betriebszugehörigkeit


Unsere Mitarbeiterin Frau Silvia Krznaric feiert ihre 25-jährige Betriebszughörigkeit. Als Bürokauffrau unterstützt sie das Team fast von der ersten Stunde an und hat im Laufe der Jahre alle Arbeiten der Büroorganisation kennengelernt und durchlaufen. Durch ihr großes Engagement und ihre uneingeschränkte Bereitschaft jede Arbeit des kaufmännischen Arbeitsbereiches zu übernehmen, ist Frau Krznaric eine unentbehrliche Hilfe. Ihre weitreichenden Fachkenntnisse werden sowohl von den  Kunden als auch von den Kolleginnen und Kollegen außerordentlich geschätzt. Im Rahmen der Gratulation dankte Herr Rolf Steffen Frau Krznaric für ihren Einsatz und überreichte neben dem Blumenstrauß eine Urkunde sowie das für unser Haus übliche Geldgeschenk.

 

Sie dürfen sich auf eine weitere Ansprechpartnerin an unserer Kundenzentrale freuen.

Ab sofort wird Sie neben Frau Christine Konnertz und Frau Hülya Altin unsere neue Mitarbeiterin Frau Andrea Gerullies begrüßen. Nach ihrer kaufmännischen Ausbildung hat Frau Gerullies in den letzten 20 Jahren  umfangreiche Erfahrungen im Kundenkontakt, Reklamationsbearbeitung, buchhalterische sowie organisatorische Aufgaben sammeln können. Wir freuen uns, eine bewährte Fachkraft im Team begrüßen zu können und heißen Sie herzlich willkommen.

 

 

 

%AM, %16. %477 %2015 %10:%Jan

Gratulation

Herzlichen Glückwunsch!


Unser Lesitungscenterleiter Handwerk Markus Wiechert hat seine langjährige Lebensgefährtin Anne Stollwerk geheiratet. Im festlich geschmückten Rahmen der Burg Alsdorf  hat es sich unser Bürgermeister Alfred Sonders nicht nehmen lassen auf Wunsch des Brautpaares die standesamtliche Trauung durchzuführen. Im großen Kreis der Familien und in Begleitung des dem Anlass entsprechend geschmückten Hundes des Brautpaares war es ein feierlicher Augenblick, den der Brügermeister sehr persönlich gestaltete.

Alle unsere guten Wünsche für den gemeinsamen Lebensweg begleiten die Familie Wiechert.

 

Aus einer der ersten Aachener Bürgerinitiativen entstand im Jahre 1847 der Karlsverein-Dombauverein. Seit mehr als 160 Jahren macht es sich der Karlsverein zur Aufgabe, den Aachener Dom, die Marienkirche Kaiser Karls des Großen, in seiner geistigen, religiösen und geschichtlichen Dimension zum Anliegen vieler Menschen und Institutionen zu machen.

Als erstes Bauwerk Deutschlands ist 1978 der Aachener Dom zum Welterbe der UNESCO erhoben worden. Damit würdigte die Kulturorganisation der Vereinten Nationen das Aachener Münster in herausragender Weise als Zeuge abendländischer Geschichte.

Gerade in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts hat der Verein maßgeblich die Erhaltung des Domes vorangetrieben, aber auch im 20. Jahrhundert und besonders nach dem Zweiten Weltkrieg war die Sanierung des Aachener Domes ohne die Unterstützung des Vereins undenkbar.

Diese Initiative unterstützt die Team Steffen AG mit einer Mitgliedschaft , um die bauliche Erhaltung des Aachener UNESCO-Weltkulturdenkmals weiter voranzutreiben.

%AM, %06. %488 %2015 %10:%Jan

Beste Wünsche für das neue Jahr

Das Bewährte pflegen – das Neue wagen

Dieses Motto soll uns im neuen Jahr begleiten.

Sie dürfen sich weiterhin auf unseren bewährten umfangreichen Service verlassen, unsere hochqualifizierten Techniker stehen Ihnen stets mit Rat und Tat zur Seite und durch weitreichende Fort- und Weiterbildungen in unserer AKADEMIE ZUKUNFT HANDWERK können Sie sich auf weitere innovative Neuerungen und Anregungen im Sinne Ihrer Wünsche und Anforderungen freuen.
Rückblickend bedanken wir uns herzlich für die angenehme und wertvolle Zusammenarbeit und für das uns entgegengebrachte Vertrauen.

Das neue Jahr möge für Sie nachhaltige Gesundheit, viel Lebensfreude und Gelingen in all Ihrem Tun bei persönlichem Wohlergehen bereithalten.

Lassen Sie sich auch im 2015 von unseren Leistungen überzeugen. Gerne sind wir für Sie da.

 

Seite 10 von 43